Suche
 
WKN/ISIN/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


LSR
hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen ()
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
-   -   0 0 % /
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
-   -  
 
 
 

Fresenius-Aktie: viele neue Gewinnmöglichkeiten in 2013


18.12.2012
Nomura Equity Research

London (www.aktiencheck.de) - Martin Brunninger und Chris Cooper, Analysten von Nomura Equity Research, stufen die Aktie von Fresenius (ISIN DE0005785604 / WKN 578560) unverändert mit "buy" ein.

Im Rahmen einer Studie zum Medizintechnik- und Gesundheitsservice-Sektor in Europa werde auf ein verändertes Umfeld in den USA hingewiesen, was gleichermaßen Chancen biete wie auch Risiken bedeute.


Die Fresenius-Aktie repräsentiere ein solides Investment. Das Kursziel werde im Zuge einer Anhebung der Gewinnprojektionen von 84,00 auf 106,00 EUR heraufgesetzt. Damit sei dem Wert der gewonnenen Marktanteile in den USA, der Expansion in neue geographische Regionen und Produktbereiche sowie den Cross Selling-Potenzialen Rechnung getragen worden.

Eine starke Entwicklung des Aktienkurses in 2012 schließe eine Wiederholung im kommenden Jahr nicht aus. Es bestehe in 2013 eine Vielzahl an neuen Gewinnmöglichkeiten.

Vor diesem Hintergrund bestätigen die Analysten von Nomura Equity Research ihre Kaufempfehlung für die Aktie von Fresenius. (Analyse vom 14.12.12)
(18.12.2012/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
28.02.2013, Hamburger Sparkasse
Fresenius-Aktie: Bewertungsrelationen versprechen nur durchschnittliches Kurspotenzial
20.12.2012, aktiencheck.de
Fresenius-Aktie: Refinanzierung zu verbesserten Konditionen vereinbart
18.12.2012, J.P. Morgan Cazenove
Fresenius-Aktie: Kursziel angehoben
18.12.2012, UBS
Fresenius-Aktie: "buy"
17.12.2012, Cheuvreux
Fresenius-Aktie: verlustträchtige Biotech-Sparte fällt weg
 

Copyright 1998 - 2020 aktiencheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG