Suche
 
WKN/ISIN/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


LSR

Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Neue Antwort einfügen

1. Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?
11 Postings, 1042 Tage lithos , 19.01.19 11:47
Wenn es nach diesem neuesten ( 2019 ) Vergleich unter den Cannabis-Gesellschaften in den USA und Kanada geht, hat Halo Labs einen 600% Nachholbedarf:

Link: https://halocanna.com/halo-investors/
( unten rechts: PDF Presentation )

Und wer bereits Cannabis Aktien im Depot hat, findet dort bestimmt auch seine Gesellschaft in den beiden Übersichten, sortiert nach KANADA und USA.

Meinungen zur Aktie selbst oder dem Cannabis - Markt insgesamt  ?  

Wertpapier: Halo Labs

2836. Bis auf den Foristen
792 Postings, 176 Tage Gearman , 17.09.20 22:35
aus Panama war es heute ein sachlicher Info-Austausch zu ATM Programm von HL.
Ich hoffe, dass sich KS bald den Fragen bei RichTV stellt und ein paar konkrete Infos zu Kosten/Zeitschiene der verschiedenen Projekte/Baustellen gibt.  

Wertpapier: Halo Labs

2837. ohhh meine Gott was ist passiert
67 Postings, 225 Tage Wallnuss , 18.09.20 07:01
biste mal ein paar Stunden weg, dann ist gleich der Kurs am implodieren. Mein Kursziel 0,05€ war für Oktober und auch unter Vorbehalt. Da hat bestimmt einer was verbockt? Gibt wohl neue Aktien ;-( und sonstige Probleme? Und wer ist dieser 42???? ? Kann man den nicht sperren?
Habe diese Aktie von meiner Beobachtungsliste gestrichen. Werde aber ab und an mal reinschauen. Hier wird nur gezockt und zwar von allen Teilnehmern.

ein schönes WE

LG der Wallnuss  

Wertpapier: Halo Labs

2838. Wallnuss
792 Postings, 176 Tage Gearman , 18.09.20 08:15
Ich stimme Dir zu. Für Klarheit kann nur KS sorgen. Er und damit Halo verlieren immer mehr Vertrauen der Anleger. Heute durchaus Kurs < 5 Eurocent realistisch. Keine guten Aussichten.  

Wertpapier: Halo Labs

2839. Kurs
1899 Postings, 5480 Tage Börsentrader2. , 18.09.20 09:12
Leider recht behalten - Was ist da bloß los mit Halo?!  

Wertpapier: Halo Labs

2840. Versprechungen vs Realität
792 Postings, 176 Tage Gearman , 18.09.20 11:15
Sogar 0.1 wäre eine Enttäuschung. So wie die letzten Monate gepusht wurde sollte jeder selbst bei EK 0.2 keine Sorgen haben. Es wurde unermüdlich propagiert: jetzt einsteigen bald 1 Euro usw... enttäuschend was hier abgegangen ist bis zum heutigen ATL.  

Wertpapier: Halo Labs

2841. Bei beworbenen Pennies
7177 Postings, 2203 Tage Ebi52 , 18.09.20 12:02
aus Kanada sollte man extrem misstrauisch und vorsichtig sein! Viele negative Beispiele kann man nicht ignorieren!
Nur meine Meinung!  

Wertpapier: Halo Labs

2842. Ausserdem sollte man
7177 Postings, 2203 Tage Ebi52 , 18.09.20 12:25
bei den Werbenews nicht den Disclaymer ignorieren!
Dort gibt es meist einen Gebietsausschluss für die Publikation dieser Reklame. In USA, Australien und Japan drohen nämlich drakonische Strafen für Fakenews, weil dort eine funktionierende Finanzaufsicht diese PR Buden einbremst!
Bräuchte Deutschland auch; negatives Beispiel WDI!
Nur meine Meinung!  

Wertpapier: Halo Labs

2843. Nächstes ATL 0,04
6 Postings, 1 Tag 42em42 , 18.09.20 13:21
Kursziel 0.0001€  

Wertpapier: Halo Labs

2844. Nicht nur da ist Gefahr.
137 Postings, 86 Tage Oleander4945 , 18.09.20 13:22
@EBI52 :
„Bei beworbenen Pennies aus Kanada sollte man extrem misstrauisch und vorsichtig sein!“

Grundsätzlich bei jeder Aktie muss man vorsichtig sein und sich absichern.
Neulich war sogar bei Tesla ein gewaltiger Einbruch zu verzeichnen ein paar Tage nach dem Splitting.
Und schau Dir mal die Kurse von anderen Cannis an.
Canopy als Branchenprimus ist abgestürzt.
Bei Aurora als 2. stärkstes Unternehmen stand man 2017 2018 und 2019 jeweils einmal pro Jahr mit um die 140 Euro an der Spitze. Heute bei knapp 5‘6 Euro.
Noch schlimmer war es bei Tilray.
Wieviel Verluste haben die bis heute eingefahren ?
Wir sind zwar hier im Halo Forum aber diese Abstürze der anderen Cannis sind Beispiele genug dafür, dass Halo nicht die alleinige Schuld am Absturz der Aktie trägt.
Das ganze Umfeld hat sich geändert und deshalb stellt sich ja jetzt Halo darauf ein.
Die Veränderungen brauchen aber Zeit um zu fruchten. Es muss erst buchstäblich alles „wachsen“ bis der Erfolg „geerntet“ werden kann.
Also es geht nicht nur bei Halo allein um große Verluste .
Wenn man auf die K ..... haut, dann nicht so einseitig nur auf Halo und das Management einschlagen.
Man muss das ganze Umfeld mit betrachten.
Und die Weichen sind doch jetzt gestellt bei Halo.
Wieso erwartet man dann, das sich alles blitzartig verbessert.
Es geht um Pflanzenprodukte. Die brauchen Zeit zum Wachsen bevor sie geerntet und vermarktet werden können.
Also Aktien kaufen ist eine Sache und absichern von Verlusten die andere.

Wer das beachtet kann es mit jeder Aktie versuchen und muss nicht nur über Halo fluchen.  

Wertpapier: Halo Labs

2845. @Oleander
7177 Postings, 2203 Tage Ebi52 , 18.09.20 13:54
Bitte nicht seriöse kanadische AGS mit den Briefkästen vergleichen!  

Wertpapier: Halo Labs

2846. Wie bitte ?
137 Postings, 86 Tage Oleander4945 , 18.09.20 14:11
Wer hat das denn gemacht ?
Ich kann da nichts feststellen.  

Wertpapier: Halo Labs

2847. Ihr müsst nachkaufen
20 Postings, 157 Tage ywreh , 18.09.20 14:29
 

Wertpapier: Halo Labs

2848. .
885 Postings, 3557 Tage Terazul , 18.09.20 14:39
Ich bin jetzt erstmals auf der Seitenlinie.
Aus dem Prospekt sind so viele Sachen rausgekommen

z.B. Noho verschiebt sich auf irgendwann 2021 usw....
Sind mir einfach zu viele Baustellen und nichts wird "gefühlt" fertiggemacht.
Ich nutze die Zeit für andere Titel und beobachte weiter wann es sich lohnt wiederzukommen.

 

Wertpapier: Halo Labs

2849. Terazul
792 Postings, 176 Tage Gearman , 18.09.20 15:37
Ich denke, Deine Entscheidung ist richtig. Im Vergleich zu den anderen in der Branche ist Halo mit einem Kursrückgang von über 90% in den vergangenen 18 Monaten weit abgeschlagen. Und als Ziel war ausgegeben, Spitze zu werden. Das Management hat mit der bisherigen Strategie versagt und Vertrauen verloren. Jetzt versucht man einen neuen Kurs mit denselben Entscheidern. Ob das gut geht?  

Wertpapier: Halo Labs

2850. Wenn schon, denn schon
137 Postings, 86 Tage Oleander4945 , 18.09.20 16:03
Bleib auf dem Teppich !

Tilray Verlust in den letzten 12 Monaten = 84 %
Aurora als 2. in der Rangfolge in 12 Mon = 89 %

Halo Verlust in den letzten 12 Monaten = 75 %
 

Wertpapier: Halo Labs

2851. @Terazul wegen Verzögerungen
22 Postings, 22 Tage JamaicaBob , 18.09.20 16:39
Die Verzögerungen mit NoHo Verkaufsstelle waren ja schon länger bekannt. Seit dem Frühjahr ist klar, dass der Umbau sich bis mindestens Ende 2020 verzögert. In NoHo würde ich im Moment nicht so viel Hoffnung stecken. Da wäre es wichtiger, dass andere Projekte endlich mal richtig Anlaufen, um Cash zu generieren.

Das Prospekt ist sehr transparent und viele Informationen. Ob damit wirklich neue Investoren gewonnen werden können ist die spannende Frage. Steht viel negatives drin, was bisher nicht geklappt hat, aber man versucht eine rosige Zukunft aufzuzeigen.

In denke die Anleger interessieren im Moment nur die kommenden Umsatzzahlen und der Aktienkurs.

Klar ist, dass Halo Labs irgendwie an frisches Geld kommen muss. Die Plantagen in Oregon und Lesotho sollen ausgebaut werden. Bevor man etwas Anbauen und Ernten kann, muss man erstmal Geld in die Handnehmen und Investieren. Halo kann auch die Steuern nur mit Cash zahlen und nicht mit Aktien. Wichtig ist, dass Halo das Geld sinnvoll ausgibt und nicht einfach nur verbrennt. Das wird sich aber erst zeigen, wenn die Einnahmen aus verschiedenen Aquisitionen endlich mehr Geld in die Kassen spülen, als sie Kosten.

Ich halte meine Aktien im Moment noch und warte bis Oktober auf die Q3 Zahlen. Die Absichtserklärung Canmart zu übernehmen wurde auch bis 21. Oktober verlängert.  

Wertpapier: Halo Labs

2852. "Wenn schon, denn schon"
792 Postings, 176 Tage Gearman , 18.09.20 16:41
Meinen Beitrag vollständig lesen, ich habe mich auf 18 Monate bezogen. "Bleib auf dem Teppich !" ist Deine Art der Kommunikation, an der ich mich nicht beteilige.
Ich beschäftige mich mit unserer Halo, den Chancen und Risiken.  Und wie wir seit einigen Tagen am Kursverlust sowie gestern mit dem neuen Prospekt feststellen, gibt es einiges neu einzuordnen.  

Wertpapier: Halo Labs

2853. Kurs
1899 Postings, 5480 Tage Börsentrader2. , 18.09.20 16:54
Hat man irgendwann mal über Reversesplits hier gesprochen?  

Wertpapier: Halo Labs

2854. Unserer Halo
137 Postings, 86 Tage Oleander4945 , 18.09.20 16:57
„Ich beschäftige mich mit unserer Halo“

Ist doch schön !
Beschäftige Dich auch ruhig weiterhin mit „unserer Halo“  

Wertpapier: Halo Labs

2855. 42em42 zu #2835 & #2843
153 Postings, 59 Tage 1.Theo , 18.09.20 16:58
em zu #2835: Idiot ist eine Beleidigung und m.E. wurde deshalb dein Beitrag gelöscht und die Nutzer-Sperre für einen 1 Tag verhängt. Die Entscheidung mag dir Neuling aus Panama im Forum zwar hart erscheinen, ist aber m. E. auch in deiner Sprache eine üble Beschimpfung. Vorsorglich solltest du bei der Übersetzung aus Embera in Deutsch bei Worten wie z. B. das aus dem griesch. Adjektiv gebildete Wort idiotes -Privatperson, unkundiger Laie- in “wissen.de“ die aktuelle Bedeutung nachlesen, zumal die Behauptung “unkundiger Laie“ auch in Choco eine üble Behauptung ist.
Panamaer: Um deine Sicht der Dinge besser zu verstehen schreib doch mal ob du als Deutscher in Panama lebst oder ob du ein Nachfahre der Ureinwohner den Tarsius oder den zugewanderten Carlito bist und im Südosten oder im Hochgebirge Panamas lebst.

em zu#2843: An welcher Börse in Panama hast du die Halo-Labs-Aktien gekauft und zu welchem Kurs hast du Balboa in Euro umgerechnet bzw. wie bist du auf das “Kursziel 0,0001€“ bei der HL-Aktie gekommen, die Betonung der Frage liegt hier auch auf ZIEL.
 

Wertpapier: Halo Labs

2856. Ich
17 Postings, 14 Tage ProcessIng , 18.09.20 17:09
mache es ähnlich wie JamaicaBob und halte wahrscheinlich bis Q4 und entscheide bei Q3 ob und wie stark ich verdünne. Wenn ich allerdings demnächst mehr Abteile halte als KS, will ich ins Executive Board :D...oder in die Privatinsolvenz...das eine schließt das andere ja nicht aus  

Wertpapier: Halo Labs

2857. Oleander4945 zu #2850 & #2854
153 Postings, 59 Tage 1.Theo , 18.09.20 17:38
Deinen Bericht in #2850 weise ich als unsachliches PUSHEN zurück, weil du HL nur mit Firmen mit negativerem Ergebnis vergleichst.
Wenn du hier schon pushen oder etwas Sinnvolles mitteilen willst, dann besorge mal eine sachliche Information zu der Frage: “´Was unternimmt das HL-Management um den von dir genannten “Halo Verlust in den letzten 12 Monaten = 75 %“ auszugleichen?
Dein Beitrag in #2854:
“Unserer Halo Ich beschäftige mich mit unserer Halo

Ist doch schön !
Beschäftige Dich auch ruhig weiterhin mit unserer Halo“
ist ein typischer Beitrag für die Mülltonne, bitte nerv nicht mehr mit sowas.
 

Wertpapier: Halo Labs

2858. 2851
885 Postings, 3557 Tage Terazul , 18.09.20 17:41
Moment, dass sich Noho verzögert ist richtig, aber die suchen nun nach einem neuen Ort und diese muss auch erst wieder geprüft und freigegeben werden.
Warum suchen sie aber nach einem neuen Ort? Der alte war doch so toll.

Außerdem denke ich, da die Neo Aktien als Zahlung bei einem Kurs unter 0,10 CAD verbietet, werden wir bis zu 72 Millionen Aktien an Mitarbeiter Zahlungen sehen. Die letze Zahlung war im März.

Das ist nochmal ordentlich Druck bis man die durch hat.
Quartalszahlungen liegen bei " C$2,826,554 in salary, fees, and other compensation"
(siehe News im März bei NEO)

Ich warte nun ab und schnappe mir zwischenzeitlich andere Werte.
Einsteigen kann man ja wieder schnell :)

Keine Sorge, bleib euch erhalten :)

 

Wertpapier: Halo Labs

2859. Reversesplit
22 Postings, 22 Tage JamaicaBob , 18.09.20 17:42
Ein Reversesplit ist laut CEO nicht geplant.

Man sollte sich auch nicht so sehr auf den Kurs verlassen, sondern eher auf die Marktkapitalisierung. Diese ist durch die Sinkenden Kurse und Verwässerung, aber dieses Jahr auch deutlich zurück gegangen.

Eine realistische Bewertung des Unternehmens ist leider im Moment nicht möglich, da absolut nicht klar ist, wie die Erworbenen Unternehmen und Joint Ventures den Umsatz und Gewinn von Halo beeinflussen werden.

 

Wertpapier: Halo Labs

2860. JamaicaBob
792 Postings, 176 Tage Gearman , 18.09.20 21:11
Warum sollte man sich nicht "auf den Kurs verlassen"? Du schreibst es doch richtig: Durch Verwässerungen sind Kurse gesunken und damit die Marktkapitalisierung zurück gegangen.

Eine realistische Unternehmens-Bewertung funktioniert in der Tat nicht, weil die Annahmen für die zukünftigen cashflows nicht möglich sind. Da müssen erstmal die neuen Bereiche integriert werden und Ergebnisse bringen. Danach ist eine seriöse Unternehmensbewertung möglich.

Leider drohen weitere Verwässerungen, s. Beitrag von Terazul. So wie Terazul werden weitere Anleger verkaufen. Das Vertrauen in das Management ist geschrumpft.
Es gilt an der Börse zu 90%: Die Gewinner von gestern werden die Gewinner von morgen sein. Analog verhält es sich mit den Verlierern. HL müsste zu den 10% gehören, die als Verlierer von gestern ein Gewinner von morgen wird. Ob die Ankündigungen im neuen Prospekt das Vertrauen neuer Investoren gewinnt und damit die Baustellen endlich nach und nach beendet werden können, ist immer noch ein großes Risiko.  

Wertpapier: Halo Labs

Copyright 1998 - 2020 aktiencheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG