BASF - Chart

Intraday 1 Woche 1 Monat 3 Monate
1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Gesamt
weitere Chartoptionen wie Indikatoren, Benchmarks, ...für diesen Chart   Druckansicht




BASF - Kursinformation
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,99 EUR 50,28 EUR -0,30 EUR -0,59 % 24.09.20/17:35
 
Open Low High Ask Bid
49,50 EUR 49,40 EUR 50,35 EUR -   EUR -   EUR
 
ISIN WKN Symbol Börse Volumen
DE000BASF111 BASF11 BFFAF Xetra 132 M
 
Trend Jahreshoch Jahrestief 52W hoch 52W tief
72,17 EUR 37,35 EUR
 
Chart sowie News und Analysen zu diesem Wert! Geschäftsberichte anfordern!

© 1998-2020 aktiencheck.de AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.


 
 

BASF: Markteinführung von Zetag ULTRA


07.01.2014
aktiencheck.de

Ludwigshafen (www.aktiencheck.de) - Bei der Entwicklung von Zetag® ULTRA hat die BASF (ISIN DE000BASF111 / WKN BASF11) ihre langjährige Anwendungserfahrung in der Wasseraufbereitung mit umfangreichem Know-how in der Polymerforschung verbunden, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der Pressemeldung:

Dabei erfolgte eine Ausrichtung auf spezifische Kundenanforderungen und die Berücksichtigung von Umweltaspekten. Zetag® ULTRA ergänzt das bestehende Sortiment der BASF Flockungshilfsmittel, um somit zukünftige Markttrends bei den Entwässerungsaggregaten besser bedienen zu können.

Zetag® ULTRA ermöglicht durch sein wirksameres Bindungsvermögen eine stärkere Entwässerungsleistung. Es bietet eine verbesserte Flockenstabilität, um hohen Scherkräften standzuhalten, und ist damit besonders geeignet für die Anwendung in Zentrifugen und der Druckentspannungsflotation.


"Heutzutage stehen industrielle und kommunale Kläranlagen vor der großen Herausforderung bei steigendem Kostendruck die maximale Leistungsfähigkeit zu erbringen", sagt Marcus Fuest vom Industriemarketing des globalen Business Managements Water Solutions. "Zetag® ULTRA hat seine hervorragende Wirksamkeit in einer Vielzahl von umfangreichen Anwendungstests weltweit bestätigt. Unsere Kunden vermerken einen Anstieg des Feststoffgehalts im entwässerten Schlamm von durchschnittlich 15%. Andere Versuche zeigen eine signifikante Dosierungsersparnis von bis zu 20%. Darüber hinaus ist das Zentrat klarer, heller und enthält weniger Feststoffe. Zetag® ULTRA ist die ultimative Lösung, um die steigenden Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen."

Die neuen leistungsfähigen Flockungshilfsmittel ermöglichen es Kläranlagen effizienter und effektiver zu betreiben. Die einzigartige molekulare Architektur von Zetag® ULTRA ermöglicht dem Kunden Betriebskosten einzusparen. Der höhere Feststoffanteil im Austrag ist vorteilhaft für die Umwelt, da weniger Energie für Transport, Entsorgung und Verbrennung verbraucht wird, und sich somit positiv auf die CO2-Bilanz der Kläranlage auswirkt.

Zetag® ULTRA ist ein Highlight auf der diesjährigen IFAT 2014, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, die vom 5. bis 9. Mai 2014 in München stattfindet. Am Stand 237/336 in Halle A3 wird die BASF Innovationen und Lösungen für den Einsatz im Bereich der Wasseraufbereitung präsentieren.

"Bei der IFAT 2014 freuen wir uns auf den Austausch mit unseren Kunden", sagt Matthias Halusa, Leiter des globalen Business Managements Water Solutions. "Die Markteinführung von Zetag® ULTRA ist ein wichtiger Meilenstein bei der Positionierung der BASF als einer der weltweit führenden Anbieter von innovativen chemischen Lösungen für die Wasserindustrie verbunden mit dem Ziel des nachhaltigen Wirtschaften mit natürlichen Ressourcen." (07.01.2014/ac/n/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Wert ins Depot Wert ins Depot Kurs und Chart aufrufen Kurs & Chart aufrufen
Weitere Analysen & News mehr
18.12.2013, aktiencheck.de
BASF und Renmatix arbeiten zusammen
01.03.2013, Landesbank Berlin
BASF-Aktie: Chemiekonzern überrascht mit Dividendenerhöhung
28.02.2013, Hamburger Sparkasse
BASF-Aktie: Breites Unternehmensportfolio sticht
27.02.2013, Frankfurter Tagesdienst
BASF-Aktie: 2013 wird ein anspruchsvolles Jahr
23.01.2013, Frankfurter Tagesdienst
BASF-Aktie: Übernahme von Pronova unter Dach und Fach