Suche
 
WKN/ISIN/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


LSR
JP Morgan Chase - Chart

Intraday 1 Woche 1 Monat 3 Monate
1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Gesamt
weitere Chartoptionen wie Indikatoren, Benchmarks, ...für diesen Chart   Druckansicht




JP Morgan Chase - Kursinformation
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
97,24 USD 97,21 USD +0,030 USD +0,030 % 06.08.20/22:00
 
Open Low High Ask Bid
97,58 USD 96,55 USD 98,09 USD -   USD -   USD
 
ISIN WKN Symbol Börse Volumen
US46625H1005 850628 JPM NYSE 212 M
 
Trend Jahreshoch Jahrestief 52W hoch 52W tief
141,10 USD 76,95 USD
 
Chart sowie News und Analysen zu diesem Wert! Geschäftsberichte anfordern!

© 1998-2020 aktiencheck.de AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.


 
 

J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie: Stellenabbau


28.02.2013
Frankfurter Tagesdienst

Detmold (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" raten bei der J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie (ISIN US46625H1005 / WKN 850628) einzusteigen.

Jamie Dimon, Vorstandschef, habe auf einem Investorentag mitgeteilt, bis 2014 4.000 Stellen im Privatkundengeschäft zu streichen. Bei dem Stellenabbau möchte man allerdings auf die natürliche Fluktuation setzen und freiwerdende Stellen nicht mehr besetzen. Alles in allem solle die Anzahl der Mitarbeiter je Filiale bis 2015 um 20% reduziert werden. Der Vorstand erhoffe sich durch die Aktion für das aktuelle Geschäftsjahr ein Einsparvolumen von 1 Mrd. Euro.

Im Hypothekengeschäft plane der Vorstand dagegen, 13.000 bis 15.000 Stellen abzubauen, obwohl das Marktsegment letztlich deutliche Erholungstendenzen gezeigt habe. Bis Ende 2014 solle der Aufwand in der Sparte dadurch um 3 Mrd. USD fallen.


Somit stünden bei J.P. Morgan rund 19.000 Stellen zur Disposition. Momentan seien bei der Bank noch 259.000 Mitarbeiter beschäftigt. Sie habe mit gut 5.600 Geschäftsstellen das zweitgrößte Filialnetz in den USA.

Die Ertragslage sei dabei nach wie vor sehr gut. Zuletzt habe der Vorstand ein Gewinnpotenzial von 27,5 Mrd. USD prognostiziert. Im letzten Jahr habe die Bank vor bilanziellen Sonderfaktoren einen Gewinn von 22 Mrd. USD eingefahren, obwohl Milliardenverluste aus Derivatespekulationen die Bilanz belastet hätten.

Dem Wertpapier sei zuletzt der Ausbruch über den massiven Widerstand bei 47 USD gelungen. Derzeit laufe der Pullback auf diese Marke. Fundamental sei die Bank mit einem KGV von 8,5 bei einer positiven Gewinndynamik für 2013 und 2014 noch moderat bewertet.

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" steigen bei der J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie ein. Zur Absicherung platziere man ein Stopp-Loss-Limit bei 44 USD. (Ausgabe 30 vom 27.02.2013) (28.02.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Wert ins Depot Wert ins Depot Kurs und Chart aufrufen Kurs & Chart aufrufen
Weitere Analysen & News mehr
21.12.2012, JMP Securities
J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie: "market underperform"
20.12.2012, Independent Research
J.P. Morgan Chase-Aktie: Kreditregulierer NCUA klagt auf eine Summe von 3,6 Mrd. USD
11.12.2012, UBS
J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie: "buy"
11.12.2012, Barclays
J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie: "overweight"
22.11.2012, Sanford C. Bernstein & Co
J.P. Morgan Chase & Co.-Aktie: "outperform"
 

Copyright 1998 - 2020 aktiencheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG