Logo
Analysen - TecDAX
21.11.2012
Wirecard-Aktie: Eckdaten endgültig bestätigt
Independent Research

www.aktiencheck.ariva.de

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Lars Lusebrink und Elena Plakhina, Analysten von Independent Research, raten weiterhin, die Aktie von Wirecard (ISIN DE0007472060/ WKN 747206) zu halten.

Die umsatz- und ergebnisseitig im Rahmen der Erwartungen gelegenen Eckdaten aus dem Oktober seien nun von den endgültigen Zahlen für das dritte Quartal bestätigt worden. Erkennbar sei dabei ein leichter Rückgang der Umsatzdynamik gegenüber dem zweiten Quartal. Hingegen habe sich die Profitabilität weiter verbessert.

Das Management habe seine Guidance 2012 konkretisiert und sehe das EBITDA nun zwischen 106 Mio. EUR bis 113 Mio. EUR. Aus Sicht der Analysten sei diese Zielsetzung unter Berücksichtigung des weiterhin dynamischen Marktumfelds sowie der guten Skalierbarkeit des Geschäftsmodells realistisch. Dabei vermute man, dass das Unternehmen insbesondere von seiner guten Marktposition im europäischen Prepaid-Markt profitieren sollte.

Impulse würden die Analysten auch von den in Aussicht gestellten weiteren Übernahmen in Asien und Osteuropa erwarten. Allerdings stünden diese im Spannungsfeld einer bereits relativ hohen Bewertung und der noch hohen Abhängigkeit vom europäischen Markt.

Die Analysten von Independent Research lassen sowohl ihr Kursziel für die Wirecard-Aktie von 20 EUR als auch ihr Votum "halten" unverändert. (Analyse vom 21.11.2012) (21.11.2012/ac/a/t)



© 1998 - 2020, aktiencheck.ariva.de