Suche
 
WKN/ISIN/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


LSR
hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen ()
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
-   -   0 0 % /
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
-   -  
 
 
 

QIAGEN-Aktie: Zulassung für careHPV-Test in China erhalten


29.11.2012
aktiencheck.de

KJ Venlo (www.aktiencheck.de) - Der niederländische Biotech-Konzern QIAGEN N.V. (ISIN NL0000240000 / WKN 901626) hat eine Zulassung in China erhalten.

Wie aus einer am Mittwochabend nach Börsenschluss veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat die chinesische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (SFDA) QIAGENs careHPV-Test sowie die entsprechende Instrumentenplattform zur Vermarktung in China zugelassen. Der careHPV-Test ist das erste molekulardiagnostische Verfahren zum Nachweis von Hochrisikotypen des humanen Papillomavirus (HPV), das gezielt für den Einsatz in Regionen mit eingeschränkten Gesundheitsressourcen entwickelt wurde. Der Test kann ohne Zugang zu Elektrizität, fließendem Wasser oder einer modernen Laborinfrastruktur eingesetzt werden. QIAGEN erwartet, dass das careHPV-System voraussichtlich ab Januar 2013 in China verfügbar sein wird, gefolgt von Indien im Verlauf des Jahres 2013 sowie in weiteren Schwellenländern je nach Abschluss der dortigen Zulassungsverfahren.


Wie es weiter heißt, wird QIAGEN den careHPV-Test sowie wichtige Daten zu seiner Leistungsfähigkeit auf der International Papillomavirus (IPV) Conference vorstellen, die am 30. November in Puerto Rico beginnt.

"careHPV bietet als einziger Test dieser Art die lebensrettenden Vorteile sensitiver Molekulardiagnostik für ressourcenarme Regionen. Rund 275.000 Frauen sterben jedes Jahr an Gebärmutterhalskrebs, über 85 Prozent davon in weniger entwickelten Ländern. Wir haben mit PATH zusammengearbeitet, um careHPV als Teil einer Präventionsstrategie zu entwickeln, die vielen Frauen das Leben retten wird", so Dr. Helge Lubenow, Senior Vice President des Geschäftsbereichs Molecular Diagnostics bei QIAGEN. "Wir bauen QIAGENs Präventionsportfolio weiter aus, indem wir das careHPV-System in Schwellenländern einführen. Dies erfolgt sowohl durch kommerzielle Angebote an Gesundheitsdienstleister als auch durch Spenden an Regierungen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die dabei sind, großflächige Präventionspläne gegen Gebärmutterhalskrebs aufzubauen. Dieses neue Produkt ergänzt unseren digene HC2 HPV-Test, mit dem wir uns weltweit als Marktführer etabliert haben. Darüber hinaus sind die beiden Tests synergetisch einsetzbar, zum Beispiel indem nationale oder regionale Screening-Programme mit ihrer Hilfe unterschiedliche infrastrukturelle Besonderheiten innerhalb einer bestimmten Region adressieren können."

Die Aktie von QIAGEN notiert derzeit mit einem Plus von 0,21 Prozent bei 14,37 Euro. (29.11.2012/ac/n/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
26.02.2013, Hamburger Sparkasse
QIAGEN-Aktie: Geschäfte laufen rund
04.02.2013, Hamburger Sparkasse
QIAGEN-Aktie: Geschäfte laufen sichtbar rund
04.02.2013, BÖRSE am Sonntag
QIAGEN-Aktie: Konzern will auch 2013 profitabel wachsen
20.12.2012, Hamburger Sparkasse
QIAGEN-Aktie: Unternehmen stärkt seine Führungsposition
21.11.2012, Cheuvreux
QIAGEN-Aktie: QIAsymphony ist attraktive Plattform
 

Copyright 1998 - 2021 aktiencheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG