Logo
Analysen - DAX 100
13.12.2012
Société Générale-Aktie: nur wenig Spielraum für Ergebnissteigerung
Deutsche Bank

www.aktiencheck.ariva.de

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Flora Benhakoun, Analystin der Deutschen Bank, stuft die Aktie der Société Générale (ISIN FR0000130809/ WKN 873403) mit "hold" ein.

Die Société Générale habe angekündigt, dass man eine Beteiligung von 77% am Ägypten-Geschäft der National Société Générale Bank (NSGB) an die Qatar National Bank (QNB) veräußern werde. Die Ägypten-Aktivitäten würden pro Jahr rund 100 Mio. EUR zum Nettoergebnis der Société Générale beitragen. Die Société Générale gehe davon aus, dass die Transaktion im ersten Halbjahr 2013 abgeschlossen werde.

Die Ankündigung sei von den Marktteilnehmern bereits erwartet worden, zumal sich die Parteien schon seit Monaten in Verhandlungen befunden hätten. Die Transaktion sei daher im Aktienkurs eingepreist. Bei der Deutschen Bank stehe man der Société Générale weiterhin neutral gegenüber, da man in den nächsten zwei Jahren nur wenig Spielraum für eine Ergebnissteigerung sehe. Das Kursziel für die Aktie werde bei 28,00 EUR gesehen.

Die Analysten der Deutschen Bank vergeben für die Aktie der Société Générale das Rating "hold". (Analyse vom 12.12.2012) (13.12.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.



© 1998 - 2021, aktiencheck.ariva.de